Besuch der Bavaria Filmstudios in München am 15.6.1013


Am Samstagmorgen war es endlich soweit. 55 HHC Spieler mit Familien und Freunden hatten sich angemeldet und wir machten uns um 8 Uhr auf den Weg nach München. Nach einer 3 1/2 stündigen Busfahrt hatten wir unser Ziel erreicht - die Bavaria Filmstadt.
Unsere Führung begann mit einem Besuch im 4D Kino. Bei dem Film "Lissi und die wilde Kaiserfahrt" hatte wir dann das Gefühl, selber Bestandteil des Filmes zu sein. Dank der 4D Effekte war es ein einzigartiges Erlebnis und manch einem wurde es bei der wilden Schlittenfahrt fast schwindelig.
Anschließend machte sich die ganze Gruppe auf den Weg, die Filmstadt mit unserer BAVARIA-Führerin zu erkunden. Mit dem Filmstadtzügle bekamen wir einen ersten Eindruck davon wie weitläufig das ganze Gelände ist. Vorbei ging es an den Kulissen vom "Marienhof", bekannt aus der beliebten Daily Soap im Ersten. In den verschiedenen Filmhallen haben wir dann Einblicke in die Film und Fernsehwelt bekommen.
Zudem sahen wir viele bekannte Kulissen von Film und Fernsehen, wie zum Beispiel: "Der Alte", das Wickie-Dorf sowie das Schiff aus der Comic-Verfilmung "Wickie und die starken Männer" von Michael Bully Herbig.
Auch das 55 Meter lange Modell des Unterseebootes aus dem gleichnamigen Kinofilm "Das Boot" von Wolfgang Petersen wurde nach der letzten Klappe als Schaustück und erste Filmkulisse in der Bavaria Filmstadt aufgestellt. Wir schlängelten uns durch das wirklich sehr enge Boot und waren froh wieder an der frischen Luft zu sein.
An der Rezeption des Fürstenhofs aus der Telenovela "Sturm der Liebe" haben wir eine kurze Einstellung nachgedreht und im Liveschnitt wurde uns erklärt, wie das Filmmaterial direkt vor Ort bearbeitet wird.
Und dann machten wir unsere eigene Wettervorhersage und einige von uns wagten den Ritt auf dem Drachen Fuchur aus der "Unendlichen Geschichte" von Michael Ende.
Nach der ca.90 minütigen Führung konnten wir noch das Bullyversum auf eigene Faust erkunden. In der Indoor Filmerlebniswelt rund um den Comedian, Regisseur und Entertainer Michael Bully Herbig konnte man sich seine Zeit mit Spielen, lustigen Shows und Einblicke in Michael Bully Herbig's Werdegang vertreiben.
Nach 4 stündigem Aufenthalt machte sich die gesamte Gruppe des HHC's wieder zurück auf den Weg nach Nufringen. Auch das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite.
Der gut organisierte Ausflug in die Bavaria Filmstadt, war für alle Beteiligten ein unterhaltsames und einmaliges Erlebnis.


(Klick auf das Bild öffnet das Fotoalbum)



        

Wir über uns | Management | Orchester | Ausbildung | Musiklehrer | Musikgarten
Jugend | Veranstaltungen | Kontakt | Links | Zum Reinhören | Presse | Impressum