Bundesligaspiel VfB Stuttgart - Werder Bremen am 13.4.2012




Endlich war es mal wieder soweit. Nach 6 Jahren gingen wir als Verein wieder ins Stadion zum VfB.
Und es war ein besonders wichtiges Spiel. Als wir die Karten im Februar bestellt hatten, stand der VfB noch im trostlosen Mittelfeld der Tabelle. Doch nun ging es darum, den fünften Platz der zur direkten Teilnahme am Europapokal berechtigt, zu verteidigen. Und so machten sich 20 Spieler der verschiedenen Orchester und deren Freunde oder Eltern mit der S-Bahn auf nach Stuttgart zum Spiel gegen Bremen. Wir saßen in der Untertürkheimer Kurve in der Mitte mit bester Sicht auf das Geschehen.

Der VfB war von Anfang an den Bremern überlegen, und kassierte dennoch den unverdienten 0:1 Rückstand. Doch in dieser Form kann den VfB ein früher Rückstand so schnell nicht mehr aus der Bahn bringen:
Ein Traumtor von Christian Gentner leitete die Wende ein und brachte den verdienten Ausgleich. Martin Harnik brachte den VfB mit einem Doppelpack in Führung und von da an war sich jeder sicher: Das gewinnen wir!
Die Stimmung in der Cannstatter Kurve war überwältigend, und sogar die Welle schwappte im Neckarstadion. Vor allem für diejenigen unter uns, die das erste Mal im Stadion waren, aber auch für alle anderen war es sicher ein tolles Erlebnis. Alles in Allem hat der Abend jedem sehr viel Spaß gemacht und somit werden wir auch nächstes Jahr wieder zum VfB ins Stadion gehen.

Achim Stoll
Jugendteam

Einige Bilder vom Stadionbesuch:









        

Wir über uns | Management | Orchester | Ausbildung | Musiklehrer | Musikgarten
Jugend | Veranstaltungen | Kontakt | Links | Zum Reinhören | Presse | Impressum